Was bisher geschah

Der Vorstand des Vereins Spielplatz Bettlach sitzt an der Gemeindeversammlung in der vordersten Reihe. Jetzt nach der Vorstellung des Projektes und mehreren Pro- und Contra-Wortmeldungen folgt die Abstimmung. Wir sind aufgeregt. An der Versammlung sind überdurchschnittlich viele Leute anwesend. Die vorausgegangenen Diskussionen zeigen: Es kann eng werden.

Endlich: Die Gemeindepräsidentin Barbara Leibundgut verkündet das Ergebnis.

Der Realisierungskredit für die „Auti Rossweid“, den neuen Spiel- und Begegnungsplatz in Bettlach, wird angenommen.

Die Freude ist gross! Die Anspannung fällt von uns ab. Es zeigt und stärkt uns, dass sich die engagierte, ehrenamtliche Arbeit positiv ausgezahlt hat.

Herzlichen Dank allen „Auti Rossweid"-Befürworter für ihre Stimme und allen Unterstützern vonseiten Gemeinde. Zusammen mit Ihnen und der Arbeitsgruppe konnten viele konstruktive Ideen umgesetzt werden und Lösungen wurden gemeinsam erarbeitet.

 

Uns ist bewusst: Es sind nicht alle für die „Auti Rossweid“. Vor allem der Ort selber ist einigen ein Dorn im Auge. "Wieso wird nicht der Robinson ausgebaut?", wird gefragt. Wir finden: Das Eine schliesst das Andere nicht aus. Der Robinson soll weiterhin in den Schulpausen und in der Freizeit genutzt werden. Der rote Platz eignet sich insbesondere für Ballspiele, aber auch Veranstaltungen, wie der Sporttag. Im Dählwiteli geniessen Familien Waldspielnachmittage am Feuer und Partys werden gefeiert. Die „Auti Rossweid“ soll ergänzend ein Treffpunkt im Dorfkern sein. Durch die Mischung aus Spielplatz und Ruheort unter Obst- und Nussbäumen kommt es zu Begegnungen zwischen der Dorfbevölkerung und Menschen aus dem Altersheim. Dank diesem vielseitigen Angebot zirkulieren die Menschen in Bettlach, was Schwung ins Dorfleben bringt.

 

Der Platz sei viel zu teuer, wird kritisiert. Ja, er hat seinen Preis. Dies relativiert sich aber, wenn man bedenkt, welchen Mehrwert er über Generationen für die ganze Einwohnergemeinde darstellen wird. Und dank der grosszügigen Unterstützung vonseiten der Sponsoren werden wir die Kosten so tief wie nur möglich halten.

 

Euer Ja zu unserem Projekt nimmt uns in die Pflicht und das deutliche Zeichen der Bettlacher-Bevölkerung für die „Auti Rossweid“ motiviert uns für weitere Schritte. Als nächstes nehmen wir das Baugesuch in Angriff und kümmern uns um die weitere Sponsorensuche.

Wenn wir alle am selben Strick ziehen, feiern wir schon bald auf der "Auti Rossweid" zusammen ein Fest für Jung und Alt.

Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht. Das Vorprojekt wurde vom Gemeinderat bewilligt!

An der Gemeinderatssitzung vom 25. September 2018 haben wir mit der Zustimmung unseres Antrags an den Gemeinderat ein grosses Etappenziel erreicht! Die Einwohnergemeinde ist bereit, einen Teilbetrag für das Projekt auszugeben. Der restliche Betrag muss vom Verein via Spenden- Sponsoringeingang eingebracht werden, wobei wir bereits auf sehr gutem Kurs sind!

Juni 2018. Der Verein Spielplatz Bettlach ist am Erstellen eines Sponsoring-Konzeptes.

Mit dem Mitglieds-Talon wirbt der Verein nach Mitglieder und freut sich schon jetzt auf jeden Mitglied-Zuwachs!

Ab sofort gibt es "Chirsi-Cumfi vor Aute Rossweid" zu verkaufen. Preis je nach Grösse CHF 12.-/9.-/6.-/4.- Bei Bedarf bitte Kontakt mit der Vereinspräsidentin Evelyne Schumacher aufnehmen. Danke!

07. Juni 2018. Nun ist es endlich soweit. In Zusammenarbeit mit der Fachstelle SpielRaum Bern, einer Arbeitsgruppe mit Vertretern der Gemeinde und unserem Verein geht es in die Detailplanung des Spielplatzes.

Vom 23. Mai 2018 - 06. Juni 2018 konnten die Einwohner von Bettlach eine Online-Umfrage zum Projekt Spielplatz Bettlach ausfüllen.

Am 22. Mai 2018 wurde eine Informations - Veranstaltung "Ein Spielplatz für Bettlach" für die direkten Nachbarn der Werkhof -Matte organisiert. Die Gäste erschienen zahlreich und durften nach der Vorstellung des Spielplatz-Projekts ihre Meinung mitteilen und bei einem Apéro und vielen netten Gesprächen den Abend ausklingen lassen.

Am 27. März 2018 hat der Gemeinderat "ja" zu einem Spielplatz Bettlach gesagt. Die Realisation des Spielplatzes ist auf der Werkhof - Matte geplant.

Ende Februar 2018 wurde der "Verein Spielplatz Bettlach" mit dem Zweck der Entstehung, dem Betrieb und der Betreuung eines Spielplatzes in Bettlach gegründet.

Auf Initiative von drei aktiven Bettlacherinnen wurden im November 2016 136 Unterschriften für "Ein Spielplatz für unsere Kinder in Bettlach" beim Gemeindepräsidium eingereicht. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde wurden während etwas mehr als einem Jahr mögliche Standorte gesucht und in vielen Stunden Fleissarbeit ein erstes Konzept erstellt.

Auf dieser Seite werden auch in Zukunft wichtige Informationen zur Entstehung, zur Umsetzung und zum Betrieb des Spielplatzes veröffentlicht.

© 2018 Verein Spielplatz Bettlach

  • c-facebook